bat germany - Zigarettenvertrieb in Deutschland



Unsere Zigaretten nehmen verschiedene Wege von der Fabrik zum Konsumenten. Sie wollen wissen, wo Raucher ihre bevorzugten Marken am häufigsten kaufen? Erfahren Sie hier mehr über den Vertrieb und Verkauf von Tabakwaren in Deutschland.

Über 220 Marken bemühen sich mit über 800 Varianten (ohne Packungsvarianten) in Deutschland um die Gunst von rund 22 Millionen Rauchern. Dabei spielen auch die Vertriebslogistik und der Verkauf eine wichtige Rolle im Wettbewerb der Zigarettenhersteller um den Konsumenten.

Von der Fabrik in den Handel

Rund 60 Prozent aller für den deutschen Markt ausgelieferten Zigaretten gehen an den Tabakwarenfachgroßhandel. Diese knapp 600 Abnehmer beliefern im nächsten Schritt rund 9.000 Tabakwarenfachgeschäfte, 27.000 Kioske und Trinkhallen, 13.700 Tankstellen und 10.000 andere Absatzstellen im gesamten Bundesgebiet. Hinzu kommen die über 370.000 Zigarettenautomaten des Handels. Die zweite große Vertriebsschiene ist der Lebensmittelgroßhandel. Die rund 700 Abnehmer versorgen etwa 16.000 selbstständige Lebensmitteleinzelhändler und 33.000 Lebensmittelfilialen mit Zigaretten. Hinzu kommen noch rund 3.000 Bau- und Drogeriemärkte.

Unser Außendienst – kompetente Beratung für unsere Handelspartner

Ein Fünftel der rund 2.000 Mitarbeiter von British American Tobacco in Deutschland sichert die flächendeckende Präsenz unserer Markenzigaretten. Unsere Außendienstmitarbeiter sorgen für eine fachgerechte Betreuung und Beratung der Handelspartner in der Gestaltung des Sortiments, beim Disponieren und bei Herausstellungsaktionen.

Vom Handel zum Konsumenten

Beim Verkauf von Zigaretten spielt der Lebensmitteleinzelhandel die führende Rolle: Über ein Drittel der in Deutschland gekauften Zigaretten gehen im filialisierten oder organisierten Lebensmitteleinzelhandel über den Ladentisch. Jeder zehnte Zigarettenkonsument in Deutschland kauft, unabhängig von den Ladenöffnungszeiten, seine Tabakwaren am Automaten. Daneben gehören mittlerweile auch Tankstellen mit einem Marktanteil von rund 27 Prozent zu den wichtigsten Handelskanälen für Zigaretten. Weitere 25 Prozent des Marktes decken die Tabakfacheinzelhändler ab. Eine besondere Markenvielfalt und eine kompetente Beratung zeichnen diese Händler aus, denn sie gelten als Spezialisten im Bereich Tabakwaren. Hier hat ein Raucher die Möglichkeit eine viel höhere Vielfalt an Produkten, insbesondere Randmarken und  Zigarren/ Zigarillos zu erhalten.


Letzte Aktualisierung der Seite: 04/09/2014 15:05:05 GMT