british american tobacco germany - Selbstverständnis



British American Tobacco Germany hat den Anspruch, seiner Rolle als verantwortungsvoller Akteur in der Gesellschaft gerecht zu werden. Wir sind der Überzeugung, dass wir als Unternehmen nur dann langfristig erfolgreich sein können, wenn wir uns aktiv mit unserem Umfeld austauschen. Dabei folgen wir unserem Selbstverständnis.

  1. Wir sprechen offen und ehrlich über unser Geschäft und unser Produkt. Transparent und proaktiv – das sind die Regeln für unsere Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Wir treten aktiv in die Öffentlichkeit und pflegen eine klare und ehrliche Kommunikation.
  2. Wir machen unsere Produkte transparent. Zusatzstoffe sind ein umstrittenes Thema. Auf unserer Website www.bat-ingredients.com Öffnet ein neues Fenster informieren wir offen über alle Inhaltsstoffe, die in unseren Tabakprodukten enthalten sind.
  3. Wir weisen auf das Risiko unserer Produkte hin – und das über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Überall dort, wo wir unsere Marken kommunizieren, bringen wir Warnhinweise an. So auch bei Raucherbedarfsartikeln – wie Aschenbecher oder Streichholzschachteln.
  4. Wir richten unsere Kommunikation ausschließlich an Erwachsene und setzen uns für den Jugendschutz ein. Hierzu haben wir uns in unseren Geschäftsleitlinien verpflichtet. Die konsequente Umsetzung dieses Prinzips treiben wir auch außerhalb unseres Unternehmens voran – beispielsweise durch die aktive Unterstützung unserer Handelspartner.
  5. Wir erkennen an, dass unser Produkt reguliert werden muss. Aufgrund der gesundheitlichen Risiken, die mit dem Konsum von Tabakprodukten verbunden sind, vertreten wir den Standpunkt, dass gesetzliche Richtlinien erforderlich sind. Dafür setzen wir uns im Rahmen eines verantwortlichen Lobbyings ein.
  6. Wir vertreten auf allen Ebenen die gleichen unternehmenspolitischen Positionen. Ein Unternehmen, eine Stimme – ganz gleich, ob im Gespräch mit Politikern, mit den Medien oder hier auf unserer Website.
  7. Wir haben Standards und Prinzipien – nicht nur auf dem Papier. Wir leben unsere unternehmerische Verantwortung im täglichen Geschäft. So durchlaufen zum Beispiel alle Marketingaktivitäten einen strengen Freigabeprozess, um sicherzustellen, dass sie in Einklang mit unseren PDF: Internationale Marketingprinzipien - Internationale Marketingprinzipien stehen.
  8. Wir stehen im Dialog mit unseren Stakeholdern und integrieren ihre Anforderungen in unser Geschäft. Unsere Anspruchsgruppen kommen in unseren Dialogveranstaltungen offen zu Wort. Um Transparenz, Fairness und Korrektheit sicherzustellen, lassen wir den gesamten Dialogprozess von externen Prüfern begleiten.
  9. Unser gesellschaftliches Engagement ist unserem Produkt angemessen. Daher konzentrieren wir uns auf die Förderung von Kultur, Bildung und Wissenschaft und schließen Aktivitäten in den Bereichen Sport und Jugend grundsätzlich aus.

Letzte Aktualisierung der Seite: 12/11/2015 12:06:30 GMT