british american tobacco germany - British American Tobacco Germany zum vierten Mal in Folge mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet



20. Juni 2017. Die British American Tobacco (Germany) GmbH ist heute in Berlin erneut für ihr Engagement hinsichtlich einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. Bereits 2007 wurde das Unternehmen mit dem Grundzertifikat berufundfamile ausgezeichnet und 2010, 2013 sowie 2016 rezertifiziert. Damit zählt die British American Tobacco (Germany) GmbH zu den 78 von insgesamt 353 Arbeitgebern, die ihre familien- und lebensphasenbewusste Ausrichtung bereits seit zehn Jahren unter Beweis stellen.

Voraussetzung für das drei Jahre gültige Zertifikat ist die erfolgreiche Durchführung des audit berufundfamilie, das von der berufundfamilie Service GmbH angeboten wird. Das Managementinstrument sorgt dafür, dass eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik nachhaltig gesteuert und umgesetzt wird.

Sigrid Erdmann, Geschäftsführerin Personal und Arbeitsdirektorin der British American Tobacco (Germany) GmbH: „Mit der erneuten erfolgreichen Re-Auditierung gehen wir den Weg einer zukunftsfähigen Personalpolitik konsequent weiter. Unser Ziel ist es, eine entsprechende Kultur zu fördern und einen verlässlichen Rahmen zu bieten, in dem Beschäftigte ihr Erwerbs- und Privatleben in Einklang bringen können. Mit der Eröffnung der betriebseigenen Kindertagesstätte Die Alsterzwerge im Sommer 2016, in der bis zu zehn Mitarbeiterkinder im Alter von 0-3 Jahren betreut werden können, haben wir einen weiteren Schritt in diese Richtung unternommen. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik stellt einen zentralen Baustein unserer Winning Organisation dar, welche die Basis für den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ist. Mit dem Ansatz Fit to Win fassen wir die Themen Gesundheitsförderung, Arbeitsorganisation, Arbeitsumgebung sowie Beruf und Familie systematisch zusammen.“

Das Unternehmen wurde in diesem Jahr zum zwölften Mal in Folge als „Top Employer Deutschland“ vom Top Employers Institute ausgezeichnet. Seit 2011 erreichte BAT kontinuierlich eine Platzierung unter den besten zehn Unternehmen. 

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt verpflichtet sich British American Tobacco Germany außerdem, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder ethnischer Herkunft gleichermaßen wertschätzt. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen an der Initiative Fair Company und lebt eine faire Behandlung von Studierenden sowie Hochschulabsolventen.

 

Das audit berufundfamilie und das audit familienbewusste hochschule
Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erteilt ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium das Zertifikat zum audit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende personalpolitische Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf der Arbeitgeber das Zertifikat weiterführen. Seit der Einführung des audit im Jahr 1998 wurden über 1.600 Arbeitgeber mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Aktuell sind insgesamt 971 Arbeitgeber nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert, darunter 482 Unternehmen, 379 Institutionen und 110 Hochschulen. Davon können über 1,86 Millionen Beschäftigte und mehr als 1,46 Millionen Studierende profitieren.

Die British American Tobacco (Germany) GmbH ist ein Tochterunternehmen von British American Tobacco p.l.c., dem global zweitgrößten privatwirtschaftlichen Hersteller von Tabakprodukten. Das Unternehmen produziert in 44 Fabriken in 42 Ländern und beschäftigt ungefähr 50.000 Mitarbeiter. In Deutschland hat British American Tobacco einen Marktanteil von 20 Prozent am gesamten Zigarettenmarkt. Marken des Unternehmens sind u.a. Lucky Strike, Pall Mall, Dunhill, Vogue, HB, Lord, Prince, Samson, Javaanse Jongens, Schwarzer Krauser und Vype.

 

British American Tobacco (Industrie) GmbH
Karin Schlömer, Head of Corporate Affairs
Tel. +49 (0) 40 4151-2558
E-mail: karin_schloemer@bat.com
www.bat.de


Letzte Aktualisierung der Seite: 20/06/2017 14:57:49 GMT